Zurück zur Übersicht

Trommelspiele

Musikalische Bildung

Mal selber für die Kinder zum Stopptanz zu trommeln, um dann vielleicht anschließend mit ihnen eine Trommelgruppe zu gründen oder gemeinsam mit lustigen Sprüchen und Reimen eine kleine Geschichte rhythmisch–musikalisch umzusetzen. Darum soll es unter anderem in diesem Seminar gehen.

Zur Aufwärmung werden eine Reihe von rhythmischen Übungen und Spielen vorgestellt, die auf der einen Seite zur Auflockerung und auf der anderen Seite zur Konzentration und Fokussierung beitragen. Danach werden wir uns in der Gruppe ein paar kleine Trommelstücke mit Hilfe von Bewegung und Sprache erarbeiten. Einzelne rhythmische Stimmen versuchen wir dann vereinfacht für das Trommeln mit den Kindern zu verwenden.

Der Dozent demonstriert im gemeinsamen Spiel Beispiele aus seiner musikalisch- inhaltlichen und methodischen Arbeit in Kita und Hort.

Es gibt Spielraum für die Teilnehmer/innen, sich in Kleingruppen auszuprobieren.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Jetzt anmelden