Zurück zur Übersicht

Feuer machen – aber sicher!

Workshop

Feuer wird von vielen Menschen und vor allem von Kindern als faszinierend und fesselnd erlebt. Gleichzeitig verbinden viele Erwachsene mit Feuer große Vorsicht bis hin zu Angst. So ist Feuer heute aus unserem Leben zum großen Teil verschwunden. Damit verlieren Kinder ein wichtiges elementares Erlebnis und den souveränen Umgang mit ihm. In diesem Workshop wird jede*r Teilnehmer*in die Möglichkeit haben, Feuer selber zu entzünden und zu unterhalten. Sobald irgendwann schöne Glut entstanden ist, werden wir anschließend verschiedene Lebensmittel kochen. Dazu bitte verschiedene Lebensmittel, Bananen, Kartoffeln, Stockbrotteig und/oder andere Dinge, die in der Glut gegart werden können, mitbringen. Sie lernen, welche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen sind, dass das Feuer machen ein positives Erlebnis bleibt. Weiterhin wird Zeit sein, darüber zu sprechen, wie das Element Feuer im Alltag der Kinder präsent sein kann.

Jetzt anmelden