Zurück zur Übersicht

Nachdenkdialoge statt Erklärmodus

Wie wir auf die Fragen der Kinder reagieren können und warum es so wichtig ist gemeinsam nachzudenken

Kinder sind von Natur aus neugierig und wollen mit allen Sinnen die Welt entdecken. Sie erleben den Alltag sehr viel intensiver als Erwachsene und hinterfragen im Handeln ihre eigenen Hypothesen. Sie benötigen eine Umgebung, in der ihre Fragen und Interessen aufmerksam wahrgenommen und
dialogisch weitergeführt werden. In dieser Fortbildung erfahren und erproben Sie, wie Erwachsene sich als Gesprächspartner auf Augenhöhe in die Lernprozesse der Kinder einbringen können. Dabei kommt es weniger darauf an, die Dinge zu erklären sondern wie Sie sich auf das Denken und Fragen der Kinder einlassen können.

Bitte bringen Sie einen Alltagsgegenstand Ihrer Wahl mit. Vielleicht macht Sie ein „Ding“ besonders neugierig? Dann ist es genau das Richtige.

Jetzt anmelden