Zurück zur Übersicht

„Man kann nicht nicht erziehen“ – Oder doch?

Was ist das nur – Erziehung? Was steckt hinter diesem großen Wort? Es ist wohl unsere wesentlichste Aufgabe und trotzdem ist es ein schwer zu fassender Begriff, zu dem unterschiedliche Personen ganz unterschiedliche Auffassungen haben. Wenn es aber unser täglich Brot ist, diese Erziehung, dann sollte sie es doch auch wert sein, einmal unter die Lupe genommen zu werden. Und haben wir bei all dem auch schon mal einen bewussten Blick auf unsere eigene Erziehung geworfen? Welchen Einfluss hat sie auf unser professionelles Handeln im pädagogischen Alltag? (Er-)Ziehen wir im Team oder mit den Eltern an einem Strang? Gibt es eine einheitliche Sichtweise auf Erziehung oder gibt es Erziehung möglicherweise gar nicht? Lassen Sie sich in dieser Fortbildung anregen, von den unterschiedlichen Perspektiven auf das Phänomen Erziehung zu schauen und einmal ungewöhnlichen Fragen nachgehen.

Jetzt anmelden